Veneers Ungarn

Was sind Veneers?

Veneers sind dünne Schalen aus Keramik, die an der Zahnsubstanz befestigt werden. Sie werden vor allem im Frontzahnbereich bei den Schneidezähnen verwendet und gehören zum Standardrepertoire von allen guten Zahnarztpraxen in Ungarn.

Einerseits schonen sie die Substanz der Zähne, andererseits können sie im Frontzahnbereich Verfärbungen, Karies oder Fehlstellungen der Zähne korrigieren – Sie erlauben eine herausragende Ästhetik und sind von der natürlichen Zahnsubstanz kaum zu unterscheiden. Mit dem Einsatz von Veeners können auch neue Zahnformen geschaffen werden. Diese Technologie wird in unserer Zahnarztpraxis in Ungarn regelmäßig eingesetzt.

Veneers Ungarn
Veneers wurden zuerst in den 30-er Jahren des 20. Jahrhunderts im Bereich der Zahnheilkunde verwendet: Stars hatten mittels Veneertechnologie das berühmte makellose, strahlend weiße Hollywood-Lächeln bekommen. Dieses perfekte Lächeln wirkt in unseren Breitengraden unnatürlich, daher ist es in unserer Praxis in Ungarn die oberste Maxime, Veneers individuell an Ihre Zähne anzupassen.
 

Für wen sind Veneers besonders geeignet?

Zahlreiche Umfragen unter Zahnarzt-Patienten, auch in Ungarn, haben ergeben, dass ein ausgeprägter Wunsch nach perfekten Zähnen aus ästhetischer Hinsicht besteht. Gleichzeitig suchen weite Teile der Bevölkerung nach minimalinvasiven Behandlungen: Die Verfahren sollten nach Möglichkeit die Zähne schonen, komplette Überkronungen werden nicht bevorzugt. Beide Wünsche können in unserer Praxis in Ungarn erfüllt werden. Veeners-Lösungen richten sich daher an anspruchsvolle Patienten.

Ästhetische Analyse und Planung von Veneers

Bevor Sie sich für eine Veneers-Versorgung bei uns entscheiden, führen wir vor der Therapie eine funktionelle und ästhetische Planung in unserer Praxis in Ungarn durch. Das bedeutet, dass das Aussehen Ihrer Zähne vor dem Eingriff bereits modelliert wird. Dabei wird zahnfarbenes Material auf die Zahnoberfläche aufgetragen. So können Sie das geplante ästhetische Ergebnis bereits vor der Behandlung sehen. Nach dieser Visualisierung wird eine dünne Schicht von der Zahnsubstanz abgetragen und ein Abdruck wird abgenommen. Anhand dieses Abdruckes fertigt der Zahntechniker in Ungarn ein individuelles Keramikveneer an. Dieser Abdruck entspricht in allen Aspekten der Oberflächenstruktur und der Farbcharakteristika der Zähne. Wenn der Patient mit dem Ergebnis zufrieden ist, wird das Veneer auf den Zahn geklebt.

Haben Sie Interesse an einer Behandlung mit Veneers? Besuchen Sie uns in unserer Praxis in Ungarn für ein unverbindliches, kostenloses Erstgespäch.